Ökologische Grußkarten - Umwelt

Umweltgerechte Druckerzeugnisse von hoher Qualität bei art of blue Geschenkkarten

Seit Januar 2014 drucken wir unsere Karten in einer Öko-Druckerei in Oberbayern. Diese ist nicht nur EMAS-zertifiziert, sondern auch eine der wenigen, die schon lange Co2-frei und nicht klimaneutral drucken! Der Strom wird zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen.

Absolut überzeugt hat uns das neue Finish mit Ökodrucklack. Nicht nur für die Mitarbeiter und den Herstellungsprozess viel besser, sondern auch die Haptik der Karten gewinnt. Wir finden, die Karten spüren sich jetzt noch edler und gleichzeitig natürlicher an. Dazu gehört ein Verzicht auf Isopropanol-Alkohol. In der Druckvorstufe werden die Druckplatten prozesslos, ohne Chemieeinsatz hergestellt. Dies bedeutet gesündere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und eine Reduzierung der Umweltbelastungen. Es fallen keine zu entsorgenden Altchemikalien mehr an.

Alle unsere Karten werden mit mineralölfreien Druckfarben und auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt. Das FSC-Siegel bürgt dafür. 

FSC-Zertifiziertes Drucken

Leider werden heute nach wie vor Tropenhölzer geschlagen. Das kann teilweise verhindert werden, indem immer mehr Produzenten Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwenden und somit einer Vision von einer gesunden, lebenswerten Umwelt folgen. 

FSC ist die Abkürzung für das Forest Stewardship Council. 

Diese internationale, gemeinnützige Organisation mit Sitz in Bonn wurde 1993, rund ein Jahr nach der Konferenz "Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro, gegründet. Ihr Ziel beinhaltet die Berücksichtigung unterschiedlichster Anforderungen für eine nachhaltige Entwicklung der Wälder. Im Mittelpunkt steht dabei die gleichwertige Beachtung sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte.

KURZE WEGE: Denn gleich im Nachbarsort von der Umwelt-Druckerei werden unsere ökologischen Grußkarten bei der Behindertenwerkstätte IWL mit viel Freude konfektioniert. Beide Orte sind nur 20 Minuten von unserem Lager und Versand entfernt.

UMWELTGERECHTER VERSAND bei art of blue Geschenkkarten

Wir verwenden Biokunststoff-Versandverpackungen von der Firma Biobiene. Diese sind biologisch abbaubare, kompostierbare Versandverpackungen gemäß §16 Verpackungsverordnung.

Hergestellt aus natürlichen, nachwachsenden und erneuerbaren Rohstoffen wie Stärke, Zucker, Zellulose oder Holzschliff sind Biokunststoffverpackungen für den umweltbewussten Bürger und Unternehmer eine sinnvolle Alternative zu entsprechenden Produkten aus herkömmlichem Kunststoff. Sie haben die gleichen, manchmal bessere Gebrauchseigenschaften wie herkömmliche Verpackungen. Sie sind ökologisch wertvoll und entlasten den CO²-Haushalt der Natur und schonen die endlichen Ressourcen.

Biokunststoffverpackungen vermindern die Abhängigkeit vom Rohöl.

Für den Versand an unsere Händler-Kunden verwenden wir vorzugsweise bereits gebrauchte Kartons, um die Ressourcen zu schonen. 

Unsere Webseite wird mit 100 % aus Ökostrom betrieben: http://www.dmsolutions.de/oekostrom-webhosting.html

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit:

Wir fotografieren die Natur aus und mit Liebe und Respekt zu ihr. Unsere Natur-Modelle werden an Ort und Stelle von ihrer schönsten Seite und mit natürlichem Sonnenlicht fotografiert. Wir reißen keine einzige Pflanze aus, um sie z.B. in einem Studio zu fotografieren.

Von Anfang an ging es auch um die Nachhaltigkeit und Mehrwert unserer Produkte. Die meisten unserer Karten sind ohne Aufschrift und werden gerne als Bild gerahmt und auf den Schreibtisch gestellt oder an die Wand dekoriert. Unsere Geschenkanhänger kann man z.B. im Anschluss auch als Lesezeichen verwenden.

Im Büro und privat verwenden wir 100 % Öko-Strom aus Wasserkraft. Wir versuchen unsere Wege gut zu bündeln und produzieren komplett regional.

 

Zuletzt angesehen